Singen mit Familie Gruber

Gemeinsames Singen im Jahreskreis – heute und vor 200 Jahren
Das gemeinsame Singen in froher Runde war zur Zeit Franz Xaver Grubers etwas, das zum Leben gehörte. Die Texte verraten viel über das damalige Leben - was die Menschen bewegte und was sie froh machte. Die Tradition des gemeinsamen Singens wird mit diesem Format fortgeführt. Auf dem originalgetreuen Nachbau der Mohr-Gitarre erklingen Lieder aus dem 19. Jahrhundert. Alle TeilnehmerInnen erhalten eine kleine Liedermappe. Ohne Vorkenntnisse mitsingen oder einfach kommen und zuhören!

Martina Mathur

Dauer : 2 Stunden;
Kosten: 8 €, Erm. 4 €
inkl. Eintritt in das Stille Nacht Museum Hallein, Tee und kleine Jause

Eventort