Rendezvous mit... der Grubermühlkrippe vom Dürrnberg

mit Tanja Golser und Dirk Böckmann

Die mehrere Meter lange Krippe ist ein Highlight der Krippenausstellung. Sie stand ursprünglich in der Grubermühle im Raingraben und zeigt das Geschehen der Geburt Jesu umrahmt von Häusern und Geschäften der Salinenstadt Hallein und Szenen aus dem Salzbergwerk auf dem Dürrnberg. Details zur Szenerie, den Krippenfiguren und dem aufwendigen Aufbau werden besichtigt und erklärt.

 

Kosten: 4 €, 3 € ermäßigt

 
Nächster Termin:
Sonntag, 26.1.2020, 10.30 Uhr
im Stille Nacht Museum Hallein
Rendezvous mit… Briefen von Franz Xaver Gruber
Entdecken Sie Persönliches aus dem Leben von Franz Xaver Gruber in seinen schriftlichen Dokumenten. Anhand von Kopien seiner Briefe an Freunde, Familie und Vorgesetzte können Sie selbst seine Texte lesen und so in die private Welt des Komponisten von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ eintauchen. Bitte bringen Sie Ihr Lieblingsschreibzeug mit!
 
Kosten: 4 €, 3 € ermäßigt
 
Eventort