Film Das ewige Lied

„Stille Nacht! Heilige Nacht!" gilt als das bekannteste Weihnachtslied der Welt. Das Stadtkino und Stadttheater erinnert mit Franz Xaver Bogners Filmadaption aus dem Jahr 1997 an die Entstehung dieses unsterblichen Liedes im sozialen Milieu eines kleinen Dorfes zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Der Hilfspfarrer Josef Mohr kommt zur Zeit politischer Umbrüche und wirtschaftlicher Katastrophen nach Oberndorf. Gemeinsam mit dem Lehrer Franz Xaver Gruber versucht er der notleidenden Bevölkerung zu helfen. In diesen Wirren schreiben die beiden das Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!".

Saal 1
Kosten: 7 €

Eventort